Alles auf einen Blick: unsere Informationen für Einweiser.

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir freue uns, dass Sie sich für unser Behandlungsangebot interessieren. Anbei haben wir die wichtigsten Informationen für Sie zusammen gefasst:

KLinikstatus

Unsere Klinik ist vom Verband der Privaten Krankenversicherung e.V. PKV anerkannt und wird dort als privates Akutkrankenhaus (§ 4 Abs. 4 MB / KK / allgemeine Versicherungsbedingungen) geführt. Sie ist als Privatklinik nach § 30 GewO konzessioniert und gilt als privates Krankenhaus.

Vom Landesamt für Besoldung und Versorgung Baden-Württemberg ist unsere Klinik anerkannt als Krankenhaus im Sinne des § 7 Abs. 2 BVO. Diese Anerkennung der Beihilfefähigkeit gilt für alle Bundesländer.

In unserem Haus werden ausschließlich medizinisch notwendige Behandlungen in den Bereichen Psychosomatische Medizin, Psychiatrie und Psychotherapie durchgeführt. Neben Privatversicherten und Beihilfeberechtigte nehmen wir auch Selbstzahler auf.

Eine Aufnahme zur stationären Behandlung ist kurzfristig nach Voranmeldung möglich. Hierfür ist ein Einweisungsschein (Verordnung einer stationären Krankenhausbehandlung) erforderlich. In der Behandlung verfolgen wir ein individualisiertes Therapiekonzept. Alle Therapiepläne sind daher stets auf die Einzelperson zugeschnitten. Dabei orientieren wir uns an den jeweiligen Phasen der Erkrankung.

Ihr Ansprechpartner
 Bernd M. Scheffold (Prokurist & Leitung Patientenmanagement)
Bernd M. Scheffold
Prokurist & Leitung Patientenmanagement
Betriebswirt, Sozial- und Gesundheitsmanagement, Master of Science Krankenhausmanagement

Indikationen für eine stationäre Akutbehandlung/ Krankenhausbehandlung.

Wie wird eigentlich die Dringlichkeit einer stationären Behandlung bestimmt? Auf dieser Seite erfahren Sie mehr. Generell spielen hier drei Kriterien eine Rolle – nämlich die jeweilige Schwere der akuten psychischen, psychosomatischen und psychosozial-interaktionellen Problematik.

Wir behandeln Krankheitsbilder, bei denen

  • eine akute psychische/körperliche Instabilität besteht
  • eine stationär behandlungsbedürftige organische Komorbidität besteht
  • eine ambulante Behandlung nicht mehr ausreicht
  • psychosoziale Konflikte eine problemlösungsorientierte Behandlung notwendig machen

Die Notwendigkeit einer Krankenhausbehandlung ist in folgenden Fällen gegeben:

  • Eine ambulante Therapie ist nicht ausreichend wirksam
  • Der Zustand verschlechtert sich akut
  • Besonderer Schwere der Erkrankung
  • Verdacht auf Selbstgefährdung
  • Drohende oder bestehende Chronifizierung 
  • Gebotene Distanzierung aus einem belastenden privaten, sozialen oder beruflichen Umfeld

Informationen für zuweisende Ärzte

Bei Patienten, die für eine begrenzte Behandlungsphase unsere stationäre Hilfe benötigen und die wir anschließend wieder in Ihre ärztliche Betreuung zurück überweisen, informieren wir Sie in regelmäßigen Abständen über den Verlauf unserer Diagnostik und Behandlung, sofern Ihr Patient uns dazu die Vollmacht erteilt hat. Gerne erhalten wir auch Ihre Vorbefunde sowie Ihre individuellen Einschätzungen zu dem jeweiligen Patienten. 

Für vertrauliche ärztliche Informationen bestätigen wir Ihnen die Wahrung der nötigen Vertraulichkeit im konsiliarischen Behandlungskontext. Dies ist für uns besonders wichtig bei Verdacht auf Suizidalität, Substanzmissbrauch und Selbstverletzung oder auch drohendem Verlust der Eigenkontrolle.

Bei Fragen zu unserem Behandlungskonzept, zur Diagnostik oder zur Anmeldung einer stationären Behandlung nehmen Sie bitte gerne Kontakt mit uns auf.

Einweisung und Formulare.

Eine Aufnahme zur stationären Behandlung in unserem Haus ist kurzfristig nach Voranmeldung möglich.
Zur stationären Aufnahme ist ein Einweisungsschein (Verordnung einer stationären Krankenhausbehandlung) erforderlich. Anerkennung der Beihilfefähigkeit gilt für alle Bundesländer. Bitte beachten Sie, dass in unserer Klinik ausschließlich Krankenhausbehandlungen durchgeführt werden.

Unsere Klinik im Kurzüberblick

Gerne können Sie uns auch einfach anrufen, etwa bei Fragen rund um die Vorbereitung Ihres Aufenthalts in unserer Klinik, zu unserem Behandlungskonzept oder zur Anmeldung einer stationären Behandlung.

Einzelappartements und Klinikräume

  • 30 Einzelappartements mit gehobener Ausstattung
  • Aufenthaltsräume für Patienten
  • Arztzimmer
  • Untersuchungsräume
  • Therapie- und Gruppentherapieräume
  • Schwesternzimmer
  • Notfallzimmer für Kriseninterventionen
  • Räume für Physiotherapie / Physikalische Therapien
  • Kreativtherapieraum
  • Fitnessraum (auch zur freien Verfügung außerhalb von Therapieanwendungen)
  • Sauna
  • Büros und Konferenzräume

Weitere zur Verfügung stehende Einrichtungen:

  • Dachterrasse mit Loungemöbeln
  • Restaurant
  • Café
  • Fernsehraum
  • Sauna
  • Fitnessraum
  • Gymnastik-/Sporträume
  • Patientenbibliothek
  • Leseraum
  • Großer Klinikpark mit altem Baumbestand
  • Japanischer Garten und angrenzender weitläufiger Baumbestand
  • Zahlreiche Lauf- und Wanderwege in der Umgebung

Generell ist unsere Klinik sowohl aufgrund ihrer Ausstattung als auch ihrer naturnahen Lage ein Ort mit hohem Potenzial für Ruhe und Entspannung.

Personelle Vorzüge unserer Klinik

  • Patienten-Therapeuten-Schlüssel: 4:1
  • Interdisziplinäres Behandler-Team
  • 24-stündige Arztbereitschaft
  • 24-stündige Pflegebereitschaft
  • 24-Stunden-Überwachung bei Kriseninterventionen

Apparative Ausstattung / Diagnostik

  • Sonografie (Carotis-Duplex, Weichteil, Pleura, Abdomen, Schilddrüse, retroperitoneale Gefäße, Nierenarterien, periphere arterielle Gefäße und Venen-Doppler)
  • Ruhe- und Belastungs-EKG
  • 24-Stunden-Blutdruckmessung
  • Echokardiografie
  • Lungenfunktionsprüfung
  • EEG
  • Diagnostik von Schlafstörungen
  • Notfallkoffer einschließlich Defibrillator, Beatmungssystem und Standby-Notfallmedikamente für den medizinisch-klinischen Notfall; entsprechende Schulungen werden in regelmäßigen Abständen durchgeführt und dokumentiert.
  • Biofeedbackgeräte (bei spezifischen Indikationen)

Besonderheiten

  • Erfahrenes, multiprofessionelles Team
  • Patienten-Therapeuten-Schlüssel 4:1
  • Professionelles Überleitungsmanagement
  • Konsequentes Schnittstellenmanagement
  • In der Regel angenehm kurze Wartezeiten bis zum Beginn Ihrer Behandlung
  • Übernahme von organisatorischen Formalitäten – zum Beispiel Unterstützung bei der Kommunikation mit Ihrem einweisenden Arzt oder Ihrer Krankenkasse, beim Stellen Ihres Antrags zur Kostenübernahmezusage sowie gegenüber der Beihilfestelle

Terminvereinbarung

Für Aufnahme und Reservierung rufen Sie bitte unser Patientenmanagement unter der Telefonnummer +49 7432 90717-94 an. Gerne sind wir von 07:30 – 21:00 Uhr für Sie erreichbar.

Kontaktnummern

Belastendes einfach an uns delegieren:
unser Schnittstellenmanagement.

Zu den Besonderheiten unserer Klinik zählt ein professionelles Schnittstellenmanagement. Mit ihm übernehmen wir für Sie auf Wunsch sämtliche Koordinationsleistungen – sowohl vor als auch während und nach Ihrem Aufenthalt bei uns.

Die Leistungen unseres Schnittstellenmanagements

  • Terminvermittlung beim ambulanten Facharzt (falls keiner vorhanden)
  • Formale und proaktive Prüfung und Analyse der Kostenzusage und Erläuterung der Schreiben und Inhalte
  • Steuerung der Anfrage, medizinischen Befunde, Patientendaten und rasche Rückmeldung über Aufnahmemöglichkeit/Prozedere an Einweiser
  • Transparente Aufschlüsselung und Aufklärung über mögliche Eigenanteile und Zuzahlungen, Erläuterung möglicher Zusatzleistungen und Zusatzangebote
  • Hilfestellungen für Patient und Einweiser bei Kostenübernahme
  • EDV-gestützte Aufnahme, Erfassung und Verarbeitung aller Patientendaten
  • Gesamtbegleitung des Antrags- und Genehmigungsverfahren, telefonische Kommunikation mit Kostenträgern
  • Informationskoordination mit allen am Prozess beteiligten Akteuren, intern und extern (Klinik, Kostenträger, Einweiser, Patient, Mitarbeiter der Klinik, Behörden etc.)
  • Fortlaufende Information über den Status der Kostenübernahme an Patient und Einweiser
  • Sichtung der Unterlagen und Anforderung sowie Organisation fehlender Informationen
  • Individuelle Planung und Steuerung Ihres Aufenthalts auf Basis und Vorgabe von Kostenzusage, Befunden und erfassten Patientendaten

Kontakt

Sie haben noch eine offene Frage zu unserer Klinik? 
Nehmen Sie hier jederzeit Kontakt mit uns auf.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen