Damit die Nacht wieder Kraft gibt: Behandlung von Schlafstörungen.

Ein- und Durchschlafprobleme, zu viel Schlaf (Hypersomnie), gravierende Verhaltensauffälligkeiten aus dem Schlaf heraus: So lauten die häufigsten Schlafstörungen unserer Zeit. Ihre Behandlung zählt zu den besonderen Spezialisierungen unserer Klinik.

Zu den weiteren Störungen in diesem Zusammenhang zählen auch Schlaf-Wach-Rhythmusstörungen sowie die häufig auftretende Schlaf-Apnoe – eine Beeinträchtigung der nächtlichen Atmung, die tagsüber zu erhöhter Müdigkeit und Schläfrigkeit führt. 

Gerade auch derartige atembezogene Schlafstörungen bedürfen dringend einer professionellen Behandlung: Sie verhindern nicht nur einen erholsamen Schlaf, was meist mit gesteigerter Tagesmüdigkeit, Antriebsmangel und Einschlafneigung am Tag einhergeht, sondern können auch zu ernsthaften Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen.

Eine wesentliche Grundlage für eine erfolgreiche Behandlung und Therapie Ihrer spezifischen Schlafstörung bildet vor diesem Hintergrund eine sorgfältige Diagnostik. Unsere Klinik verfügt hierzu über ein hauseigenes Schlaflabor. In ihm führen wir auch notwendige schlafmedizinische Untersuchungen wie eine Polysomnographie durch und legen die notwendigen Therapien fest. Auch die Überwachung notwendiger Screening-Maßnahmen erfolgt im Schlaflabor, was ein optimales Tracking ermöglicht.

Häufige Symptome von Schlafstörungen:

  • Nervosität
  • Gereiztheit
  • Frieren
  • Depressive Verstimmungen
  • Konzentrationsschwäche
  • Leistungsschwäche
  • Erhöhte Schmerzempfindlichkeit
  • Wortfindungsstörungen
  • Tagesmüdigkeit
Natur & Umgebung Albstadt

Sie haben noch Fragen?

Zögern Sie nicht, sich mit offenen Fragen an uns zu wenden. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen