Unsere Therapiebausteine im Überblick.

In der Akutklinik Albstadt stehen folgende interdisziplinär und multidimensional wirkende Behandlungsbausteine zur Verfügung.

Psychotherapeutische Behandlung 

Hierbei handelt es sich vorwiegend um psychodynamisch orientierte oder verhaltenstherapeutische Einzelbehandlungen, psychodynamische Gruppentherapien und indikative Gruppen sowie um systemische Therapie.

Medizinische Behandlung

Eine medizinische Behandlung erfolgt für körperliche Basisbehandlungen und Spezialtherapien, für internistische und neurologische Abklärungen sowie zur psychiatrischen, psychotherapeutischen und psychosomatischen Diagnostik. Eine entsprechende schulmedizinische und komplementärmedizinische Pharmakotherapie steht ebenfalls zur Verfügung.

Psychosomatische Pflege 

Die psychosomatische Pflege findet in Form der allgemeinen Pflege statt. Unsere Pflegekräfte sind speziell geschult und befähigt in helfender Therapie
und Milieutherapie sowie zur Begleitung von Achtsamkeitstherapien, Motivationsprogrammen und Trainingsprogrammen zur Annahme einer Therapie. Gleichermaßen gilt dies auch für die Aktivierung und Mobilisierung sowie zur Unterstützung bei allgemeinen progressiven Entwicklungsmöglichkeiten und für Neuorientierungen. Seitens der Ausstattung verfügt unsere Klinik über ein zentrales Schwesternzimmer sowie ein Notfallzimmer zur somatischen Basisüberwachung.

Diätetik und Ökotrophologie

Im Mittelpunkt steht hier eine individuelle Schulung und Beratung, Aufklärung und Begleitung von Patienten bei der Umstellung von Essgewohnheiten – meist aus dringenden medizinischen Indikationen.

Entspannungsverfahren

Entspannungsverfahren sind in unserem Haus Teil der Stressbewältigungsgruppen. In diesen Gruppen werden schwerpunktmäßig individuelle Stressoren lokalisiert, um Lösungsansätze zu ihrer Verminderung und Überwindung zu finden – hier unter Zuhilfenahme von Entspannungsverfahren wie Progressive Muskeltiefenentspannung, Autogenes Training, Skill-Training und Tai Chi.

Physiotherapie und Bewegungstherapie

Beide Verfahren werden zur Überwindung pathogener Schonhaltungen angewandt. Unser Fokus liegt dabei auf Patienten mit chronischen Schmerzstörungen sowie hypochondrischen oder anderen Störungen mit ausgeprägter angstbesetzter Körperschonung.

Ressourcenorientierte Kreativ- und Körpertherapie

Zu diesem Bereich zählt insbesondere die Gestaltungstherapie in Gruppen. Künstlerisch-gestalterische Ausdrucksmöglichkeiten unterstützen und begleiten hier die jeweils verbale Therapie. Durch das malerische und plastische Gestalten können individuelle, bis dahin unbewusste Konfliktbereiche rascher deutlich werden als in der verbalen Therapie. Dies ist gerade bei Patienten mit ausgeprägten inneren Widerständen gegen das Bewusstwerden sowie bei Patienten mit sehr ausgeprägten kindlichen Amnesien, die bis in die Pubertät reichen können, für den therapeutischen Prozess von großem Nutzen. Bei Borderline-Patienten oder Patienten mit schweren sozialen Ängsten ist auch eine Einzelbehandlung möglich.

Konzentrative Bewegungs- und Körpertherapie

Hierbei handelt es sich um hilfreiche Möglichkeiten zur Behandlung bei Störungen, die zu einer Beeinträchtigung der Körperwahrnehmung geführt haben. Dies gilt besonders bei hoch schambesetztem und narzisstisch defizitärem Körperschema. Bei der Überwindung schwerer depressiver Syndrome haben sich diese Behandlungen als ausgesprochen hilfreich erwiesen, um den Heilungsprozess entscheidend zu fördern.

Medizinische Trainings-, Sport- und Bewegungstherapie

Anwendungen aus diesem Bereich finden vor dem Frühstück, aber über den Tag hinweg verteilt statt – sowohl zur Förderung von Beweglichkeit, Kraft und Koordination als auch als Start für die notwendige Tagesstruktur.
Diese Behandlung hilft besonders mittelschwer und schwer depressiven Patienten. Ein häufiger Nebeneffekt ist eine deutliche Stimmungsanhebung aller Teilnehmer. Weitere Möglichkeiten der körperlichen Beweglichkeit, vor allem als Ausgleich zu den hochdosierten und hochfrequenten psychotherapeutischen Behandlungen, sind Ergometer-Training, Krafttraining Personal-Training, Pilates, Yoga und Nordic Walking.

Sozial- und Berufsberatung

Eine kompetente Fachberatung für eine etwaige notwendige Änderung im sozialen oder beruflichen Umfeld ist ein wichtiger Bestandteil unseres Therapieangebots. Sie unterstützt insbesondere beim Überwinden der zahlreichen damit verbundenen bürokratischen Herausforderungen.

Musiktherapie

Durch eine Musiktherapie wird der Zugang zu verdrängten Gefühlen und Erlebnissen geschaffen, um diesen Gefühlen einen neuen Raum zu geben und die Ursachen der Erkrankung zu erkennen und zu bekämpfen. Ziel ist es dabei, die Selbsthilfe zu fördern, um eine tiefe Balance von Körper, Geist und Seele wiederherzustellen. Diese Therapieform wird vor allem bei Angststörungen, Depressionen, neurologischen Erkrankungen, Tinnitus und schweren körperlichen Erkrankung angewendet. Betroffene Patienten müssen dazu keine musikalische Fertigkeit besitzen.

Baum

Sie haben noch Fragen?

Dann melden Sie sich jetzt einfach unverbindlich per Telefon, E-Mail oder über das Kontaktformular bei uns. Wir beraten Sie gerne.

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung