Psychosomatik / Psychotherapie: Erkennen und heilen, wenn die Seele durch den Körper spricht

Für so manche körperliche Beschwerden lässt sich vom Facharzt keine Ursache finden. Hier bedarf es einer psychosomatischen Abklärung – oft verstecken sich hinter körperlichen Symptomen psychische Ursachen.

Von Appetitlosigkeit bis Schwindel oder Tinnitus: Nicht selten liegen die Auslöser körperlicher Störungen, Beschwerden und Erkrankungen auf geistig-seelischer Ebene. Sie zu entdecken, erfordert mehr als klassische schulmedizinische Untersuchungen. Dabei schützt die Seele nicht selten ihr Geheimnis, indem sie mit diffusen Nebenbeschwerden bisweilen regelrecht in die Irre lockt. 

Hier sorgt die Psychosomatik für die nötige ganzheitliche Sicht. Mit ihr werden auch die psychischen Veranlagungen und sozialen Lebensumstände des Menschen in Zusammenhang mit seinen körperlichen Beschwerden betrachtet. 

In der Behandlung spielt – neben dem Einsatz von Medikamenten und Entspannungstechniken – die Psychotherapie eine tragende Rolle, um heilsame Veränderungen zu bewirken. So können im Lauf der Zeit die körperlichen Beschwerden verblassen, weil das eigentliche Thema im therapeutischen Gespräch gesehen und bearbeitet wurde.

Was muss man sich unter dem Begriff Psychosomatik vorstellen?

Welche häufigen Krankheitsbilder gibt es in der Psychosomatik?

Wie sieht ein typischer Behandlungsablauf aus?

Wie sieht der Austausch mit anderen Fachbereichen aus?

Was sind die Vorteile vom ganzheitlichen Ansatz der Akutklinik?

Wie sollte sich das familiäre Umfeld bei Verdacht auf Depression eines Familienmitglieds verhalten?

Welche gesellschaftliche Entwicklung im Bereich der Psychotherapie gibt es?

Beispiele für körperliche Symptome
(Hinweise auf mögliche psychische Erkrankungen):

  • Angst
  • Appetitlosigkeit
  • Burn-out
  • Depression
  • Erkrankungen, die spontan und gravierend sind
  • Essstörungen
  • Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)
  • Schlafstörungen
  • Schmerzen
  • Schwindel
  • Sucht
  • Tinnitus
  • Trauer
  • Trauma

Ihr Ansprechpartner

Priv.-Doz. Dr. Dr. med. Yasin Möller (Ärztlicher Direktor)
Priv.-Doz. Dr. Dr. med. Yasin Möller
Ärztlicher Direktor
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Facharzt für Neurologie, Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen, Sozialmedizin, Suchtmedizin

Akutklinik Albstadt

Erfahren Sie mehr zu den Themen Lage, Räumlichkeiten, Klinikzulassung und Kostenübernahme.

Natur & Umgebung Albstadt

Sie haben noch Fragen?

Zögern Sie nicht, sich mit offenen Fragen an uns zu wenden. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten auch Cookies gesetzt.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung