Professionelle Begleitung bei besonders schweren Depressionen: Psychiatrie.

Besonders gravierende und ausgeprägte psychische Störungen mit ausgeprägtem Erkrankungs-Charakter: Sie sind das Metier unseres Fachbereichs Psychiatrie.

Schwerpunktmäßig behandeln wir hier vor allem Depressionen, die einen bestimmen Schwere- und Krankheitsgrad überschritten haben. Auch eine Begleitung bei klassischen psychiatrischen Erkrankungen wie Schizophrenie – jeweils in moderater Ausprägung – oder bei psychischen Störungen aufgrund organischer Ursachen ist unter Umständen möglich, solange eine intensive Überwachung noch nicht erforderlich ist.
Weil es in vielen Fällen keine feste Grenzen gibt, ab wann eine psychische Erkrankung im Rahmen der Psychiatrie zu behandeln ist, erfolgt vor jeder Entscheidung immer eine umfassende und sorgfältige Einzelbetrachtung.

Was versteht man unter Psychiatrie und wie muss man sie zur Psychosomatik abgrenzen?

Was sind die häufigsten Krankheitsbilder in der Psychiatrie?

Was sind die Gründe und Ursachen für die Entstehung einer Depression?

Beispiele für geistig-seelische Störungen und Erkrankungen mit psychiatrischer Ausprägung:

  • Schwere Depression
  • Massive Persönlichkeitsstörungen
  • Erkrankungen des schizoformen Kreises
  • Ausgeprägte Suchterkrankungen

Ihr Ansprechpartner

Priv.-Doz. Dr. Dr. med. Yasin Möller (Ärztlicher Direktor)
Priv.-Doz. Dr. Dr. med. Yasin Möller
Ärztlicher Direktor
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Facharzt für Neurologie, Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen, Sozialmedizin, Suchtmedizin

Akutklinik Albstadt

Erfahren Sie mehr zu den Themen Lage, Räumlichkeiten, Klinikzulassung und Kostenübernahme.

Natur & Umgebung Albstadt

Sie haben noch Fragen?

Wenden Sie sich bei Fragen jederzeit an uns – wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen