Neue Wege aus dem Tinnitus.

Tinnitus gehört zu den ebenso häufigen wie sehr gut behandelbaren psychosomatischen Leiden unserer Zeit. Auch dieser Bereich zählt zu den besonderen Spezialisierungen unseres Klinikums.

Problematisch bei Tinnitus: Häufig wird nicht ausreichend berücksichtigt, dass das damit verbundene Ohrgeräusch auch mit psychischem Leiden einhergehen kann. Betroffenen fehlt damit ein wichtiges Bindeglied zum Verständnis des Zusammenhangs zwischen dem – oft organisch bedingten – Tinnitus und dem hochgradigen Leiden darunter. 

Eine Tinnitus-Therapie in unserer Klinik umfasst daher immer, zwischen dem Tinnitus selbst und dessen Auswirkungen unterscheiden zu lernen. Erst die Bearbeitung beider Symptomkomplexe ermöglicht eine ganzheitliche Behandlung und sorgt für eine Erleichterung der Symptome auf beiden Ebenen.

Voraussetzung für das Aufstellen einer erfolgreichen Therapie ist dabei eine möglichst genaue Diagnose. Unsere Fachärzte sind speziell auf diese Diagnostik geschult, die sie zusammen mit Spezialisten aus den Fachgebieten HNO und Psychosomatische Medizin durchführen. Aus dieser Diagnostik entsteht dann Ihr individueller Behandlungsplan.

Dabei ermitteln und behandeln wir auch Störungen und Erkrankungen, die in Folge entstanden sind – Tinnitus-Betroffene entwickeln oft einen immens hohen Leidensdruck, verbunden mit ungünstigen Strategien in der Tinnitus-Verarbeitung. Von den Betroffenen meistens unbemerkt, entwickeln sich auf dieser Grundlage nicht selten eine Depression oder Angst- beziehungsweise Schlafstörungen. In Folge kann dies zu einer weit reichenden Erschöpfung und Überforderung führen. Auch diese Aspekte berücksichtigen wir im Rahmen einer angestrebten Heilung.

Natur & Umgebung Albstadt

Sie haben noch Fragen?

Wenden Sie sich bei offenen Fragen jederzeit an uns – wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen