Allgemeine Informationen zum Thema Corona

Auch in Corona-Zeiten: Wir sind weiterhin wie gewohnt für Sie da.

Bereits mit Bekanntwerden der ersten Fälle in China Anfang 2020 haben wir ein umfangreiches Hygiene- und Sicherheitskonzept eingeführt. Seitdem wurde es kontinuierlich weiterentwickelt. So können Sie auch jetzt unbesorgt Ihren Aufenthalt bei uns antreten.

Schon generell unterliegt die Akutklinik Albstadt als medizinische Einrichtung strengen hygienischen und medizinischen Vorgaben und Richtlinien. Angesichts von Corona haben wir zusätzlich diverse Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen etabliert, die laufend geprüft und bei Bedarf ergänzt werden.

So können wir weiterhin einen reibungslosen medizinisch-therapeutischen Betrieb gewährleisten, gleichzeitig die Ansteckungsgefahr von außen so gering wie möglich halten.

Entscheidend dabei ist, dass alle Beteiligten über sämtliche Vorgaben gut Bescheid wissen. Zur Vorbereitung Ihres Aufenthalts bei uns finden Sie deshalb an dieser Stelle die wichtigsten Regelungen im Überblick.

Regelungen für Patienten:

  • Alle Patienten werden vor ihrer Anreise telefonisch von uns kontaktiert, um mögliche Risikofaktoren auszuschließen (Aufenthalt in einem Risikogebiet, Kontakt mit einer infizierten oder auch nur potenziell infizierten Person)
  • Gleich zu Beginn eines Aufenthalts bei uns erfolgt eine umfängliche somatische Aufnahmeuntersuchung (Aufnahme-Screening, Temperaturmessung etc.) sowie ein sogenannter „SARS-CoV-2 Rapid Antigen-Test“ der Firma Roche (Corona-Schnelltest). Dieser wird durch medizinisches Fachpersonal professionell durchgeführt und liefert innerhalb von rund 15 Minuten ein höchst zuverlässiges Resultat. Beide Maßnahmen – Untersuchung und Corona-Test – sind verbindlich vorgeschrieben
  • Allgemein gelten die bekannten Corona-relevante Hygienemaßnahmen wie Maske tragen entsprechend den aktuellen Regelungen, regelmäßiges Händewaschen, Einhalten eines Abstands von 1,5 Metern zu anderen Personen sowie der Husten- und Niesetikette etc.


Regelungen für Besuche:

Ab dem 30.10.2020 gilt in der Akutklinik Albstadt bis auf weiteres ein generelles Besuchsverbot. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!


Weitere Vorsorge- und Hygienemaßnahmen:

  • Generell gilt für unsere Mitarbeiter ein detailliertes Hygienekonzept auf Basis der Richtlinien des Robert-Koch-Instituts
  • Das gesamte Klinikpersonal unterzieht sich zwei Mal pro Woche dem eingangs genannten Corona-Schnelltest
  • Bei begründetem Verdacht auf Corona werden Mitarbeiter umgehend in Quarantäne geschickt
  • Die Klinik gewährleistet eine zuverlässige Ausstattung aller Mitarbeiter mit Schutzkleidung und sichert das generelle Tragen von Mund- und Nasenschutz (zum Beispiel bei Blutentnahme oder Diagnostik)
  • Alle Zimmer und Therapieräume werden regelmäßig gelüftet
  • Patienten werden über alle Corona-relevante Hygienemaßnahmen umfangreich informiert (Händewaschen, Husten- und Niesetikette)
  • Verzicht auf Händeschütteln
  • Handdesinfektionsspender im gesamten Haus
  • Verkleinern aller Therapiegruppen auf ein vertretbares Minimum
  • Reduzieren von internen Konferenzen und Besprechungen auf ein vertretbares Minimum
  • Aufteilen der Essens- und Gruppenzeiten in unserem Klinikrestaurant in mehrere Schichten
  • Konsequentes Screening von Patienten vor und während ihres Aufenthalts durch unseren Facharzt für Innere Medizin und unser Pflegepersonal
  • Offene Sprechstunden bei unserem Facharzt für Innere Medizin
  • Mitarbeiter sind angehalten, gegenüber anderen Personen stets den vorgeschriebenen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten
  • Fortlaufendes und proaktives Informieren von Patienten und Mitarbeitern durch die Klinikleitung über die aktuelle Situation in Bezug auf Corona

Für weitere Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter der Abteilung Patientenmanagement unter +49 7432 90717-90 gerne telefonisch zur Verfügung.

Mit besten Grüßen für Sie und Ihre Gesundheit

Ihr Team der Akutklinik Albstadt

Sie haben noch weitere Fragen zum Coronavirus?

Das Landesgesundheitsamt hat im Regierungspräsidium Stuttgart eine Hotline eingerichtet, an die Sie sich ebenfalls wenden können. 

Sie erreichen das Landesgesundheitsamt von Montag bis Freitag zwischen 9:00 Uhr und 16:00 Uhr telefonisch unter +49 711 904 39555.

> Informationen vom Landesgesundheitsamt finden Sie unter folgendem Link.

> Informationen vom Robert-Koch-Institut finden Sie unter folgendem Link.

Kontakt und Anmeldung

Sie haben eine Frage zu unserer Klinik oder interessieren sich für einen Aufenthalt? 
Nehmen Sie hier jederzeit Kontakt mit uns auf.

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung